Ref Rheine Sutu

Die Stadt Rheine hat mit den Bewohnern des Stadtteils zu dem Projekt „Neugestaltung des Kirmesplatzes“ einige Workshops durchgeführt, um herauszufinden, welche Wünsche und Vorstellungen die Bewohner hier zu haben.

Die Bewohner wünschten sich einen Platz mit mehr Bewegungsmöglichkeiten. Da der Kirmesplatz keinerlei Spielgeräte bietet, weil hier auch jedes Jahr die Herbstkirmes stattfindet, durfte das Spielgerät nur wenig Platz beanspruchen, musste dafür aber sehr viel Aktivität bieten. Da kam nur die Yalp Sutu infrage.

Frau Gleffe, Stadtplanung Rheine, erzählt: „Wir wollten einen Platz einrichten an dem man sich sportlich betätigen kann, aber auch einen Platz, wo man das Fahrradfahren erlernen kann und sich gleichzeitig die Inline Skater austoben können. Bei dem Sutu Spielgerät geht es um die Markierung von formellen und informellen Spielorten mit einem Piktogramm oder einer Skulptur. Bisher haben wir auch noch nichts Negatives von der Nachbarschaft und den Anwohnern gehört. Das Konzept wurde gut angenommen. Sie sind alle sehr zufrieden, genauso wie wir als Stadt“!


alt

Die Yalp Sutu auf einem Kirmesplatz: Einfach fabelhaft!

Frau Gleffe – Stadtplanung Rheine


Auch erzählt Frau Gleffe, dass alles gut gelaufen ist während der Herbstkirmes. „Ich hatte guten Kontakt mit einer Kollegin die, die Veranstaltung organisiert hat. Wir haben via My.Yalp. die Yalp Sutu rechtzeitig ausgeschaltet, nach dem mir meine Kollegin Bescheid gab. Zur Kirmes stand ein Schausteller direkt vor der Yalp Sutu, so wurde nichts beschädigt‘‘.

Die Stadt hat auch eine Vereinbarung mit einem Sportverein ETuS Rheine 1928 e. V. So kann der Sportverein die Yalp Sutu auch während des Trainings usw. nutzen.

Wie Frau Gleffe schon selber einmal bei einem Besuch auf dem Kirmesplatz erleben durfte, waren die Jugendlichen sehr zufrieden mit der Yalp Sutu. Sie sprach mit einigen Jugendlichen über das neue interaktive Yalp Sutu Spiel und hat die Jugendlichen auch gefragt, ob diese oft auf der Yalp Sutu spielen. Die Jugendlichen würden am liebsten noch mehr mit der Yalp Sutu spielen, haben jedoch keine Zeit, um mehr zu spielen. Die Jugendlichen haben ihr sogar noch einige Tipps und Tricks über das interaktive Spielgerät gezeigt. Frau Gleffe ist erfreut über das positive Feedback der Jugendlichen.

Weitere Referenzen

Yalp Memo Schloss Dankern

Schloss Dankern (2018)

Seit 2016 hat Schloss Dankern schon eine Yalp Sutu in seiner Indoorhalle. Die interaktive Torwand Yalp Sutu hat in den...
Weiterlesen...
memo-rijssen

Grundschule, Rijssen, Niederlande

Die Yalp Memo Spielsäulen sind Teil des Lehrplans an Grundschulen in den Niederlanden Viele Schulen sehen die tägliche körperliche Bewegung...
Weiterlesen...
Sutu, Wilhelmina, Kinderziekenhuis

Speziellen Pflege, Wilhelmina kinderkrankenhaus, Niederlande

Umzäunter Spielplatz auf der Dachterrasse des Krankenhauses,  lässt Kinder ihre Krankheit vergessen Dies ist einer der Gründe, warum das Wilhelmina...
Weiterlesen...
Die Yalp Sutu auf einem Kirmesplatz: Einfach fabelhaft!
Frau Gleffe - Stadtplanung Rheine